Pelzkuhl Charter GbR führerscheinfreie Hausboote in der Mecklenburger Seenplatte mieten
Pelzkuhl Charter GbRführerscheinfreie Hausboote in der Mecklenburger Seenplatte mieten

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wo befindet sich die Charterbasis?

In 16798 Himmelpfort-Pian am Am Piansee 4 (Postanschrift), die Boote liegen am Steg im Haussee.

An- und Abreise erfolgt stets ab Charterbasis

Wann wird mir das Charterboot übergeben?  Am Anreisetag laut Vertrag erfolgt die Einweisung ab 14 Uhr?

Wo parke ich mein PKW und welche Zusatzkosten entstehen?

Direkt in unserer Anlage in 16798 Himmelpfort-Pian am Haussee befinden sich für unsere Chartergäste kostenfreie Parkplätze.

Bis wann muss die Zahlung erfolgen?  Bis spätestens 14 Tage vor Anreise muss der Charterpreis komplett gutgeschrieben sein.

 

Ist das Charterboot versichert?

Alle Charterboote von Pelzkuhl Charter GbR sind haftpflichtversichert mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 500,00 €. Die anteilige Prämie der Vollkaskoversicherung wird i. H. v. 34,50 € bei Vertragsabschluss fällig.

Kaution?

Am Anreisetag vor Bootsübernahme ist eine Kaution i. H. v. 500,00 € in bar zu hinterlegen, diese entspricht der Höhe der Selbstbeteiligung und wird im Schadenfall entsprechend einbehalten. Wir gehen jedoch davon aus, dass kein Schaden passiert, dann erhalten Sie selbstverständlich bei Abreise die Kaution auch in bar wieder zurück. Sollte Ihnen die Zahlung in bar nicht recht sein, kann auch eine Überweisung vorab erfolgen, es muss der Zahlungseingang jedoch unbedingt vor Anreise erfolgen und nachweislich sein. Die Rückzahlung erfolgt dann auch per Überweisung.

Sind Zusatzversicherungen erforderlich?

Neben einer Reiserücktrittsversicherung empfehlen wir unseren Gäste den Abschluss einer Kautionsversicherung (75,00 €) über Pelzkuhl Charter GbR oder direkt bei der Hamburger Yachtversicherung. Ein entsprechendes Versicherungsheftchen liegt jedem Chartervertragsangebot bei.

 

Wer darf ans Steuer des gecharterten Bootes? Jede Person, die vom Vercharterer als „tauglich“ lt. Binnenschifffahrtssportbootsvermietungs-

Verordnung eingeschätzt wird, mindestens 16 Jahre alt und ausdrücklich im Besitz des Charterscheins ausgestellt von Pelzkuhl Charter GbR ist bzw. einen gültigen eigenen Bootsführerschein „binnen“ besitzt.

Wieviele Personen dürfen mitreisen? Je nach Vertrag, die dort genannten Personen, max je nach Bootstyp aber nicht mehr als 4 Personen

Wann findet die Chartereinweisung statt, wie lange geht diese und wieviel kostet Sie?

Die Chartereinweisung erfolgt am Anreisetag ab 14°° Uhr in Himmelpfort Pian. Seien Sie pünktlich, möglichst ca. 30 min vorher schon da.

Die Chartereinweisung ist für unsere Gäste kostenfrei und dauert ca. 3 Stunden (Technische Bootseinweisung, Theorie und Fahrpraxis).

 

Charterbereich: von wo bis wo kann man führerscheinfrei mit dem Charterboot reisen?

Von Schleuse Liebenwalde (nördlich von Berlin) bis zum Schweriner See, d.h. die gesamt Mecklenburger Kleinseenplatte , sowie Müritz, Plauer See und Schwerin er See. Tourenvorschläge finden Sie direkt auf unserer website unter downloads

Welche  Gewässerkarten gibt es?

Wir  empfehlen den Tourenatlas sowie den Tourenplaner von QuickMaritim, kann bei Vertragsabschluss direkt auch bei uns bestellt werden. Die wichtigsten Karten liegen an Bord jedes Charterbootes sowie alle wichtigen Bestimmungen.

Wo verbringen wir die Nächte?

Es gilt absolutes Nachtfahrverbot, d.h. Sie können in einer freien Bucht ankern oder aber besser einen Hafen / Marina oder freie Bootsanlegestelle aufsuchen.

Was kosten die Anlegestellen?

Zwischen 5,00 und 20,00 € je nach Anleger pro Nacht müssen eingeplant werden, meist ist in den höheren Preisen bereits Müllentsorgung und Strom enthalten. Ansonsten erhalten Sie für Strom und Wasser sowie für Toiletten- und Dusch-Nutzung Marken /Chips, die von jedem Anleger / Hafen individuell und vor Ort abgerechnet werden (ca. 0,50-1,00 €/Chip).

Wozu Strom?

Wir bitten unsere Chartergäste spätestens jede 2. Nacht einen festen Anleger aufzusuchen und dort die Batterien komplett aufzuladen.

Befinden sich Duschen und Toiletten an Bord?

Duschen sind nicht an Bord, da der mitgeführte Trinkwasservorrat diese nicht ermöglicht. Im Sack befinden sich ca. 100 l Trinkwasser.

Duschen können Sie jedoch an jeder größeren Anlegestelle.

Jedes Charterboot ist mit einer Vakuumtoilette ausgestattet und die Fäkalien werden in einem Fäkalientank gesammelt. Diese kann in jedem WC entleert werden, da keine zusätzlichen Chemikalien beigefügt sind. Der Fäkalientank muss am Abreisetag nachweislich geleert sein.

 

 

Wie teuer sind Schleusenvorgänge?

Die Schleusungen sind bisher komplett kostenfrei, Anmeldungen sind nicht erforderlich, jedoch ist unter Umständen mit  eventl. Wartezeiten zu rechnen

Was gehört zur Grundausstattung des Charterbootes?

An Bord befinden sich Bettzeug (Kopfkissen 80x80 Standard, sowie Bettzudecke Standard 135 x 200).

Geschirr (Tassen, Gläser, Teller für jeweils 2 bzw. 4 Personen) Brettchen

Kochtöpfe und Pfannen, Besteck und Brotmesser. Kaffeemaschine und Toaster sind NICHT an Bord, da keine Stromversorgung während der Fahrt. An Bord befinden sich jedoch für den Propangasherd ein Wasserkessel und ein Kaffeefilter.

 

Was wird empfohlen zusätzlich mitzubringen?

2. Geschirrtuch, Radio, Taschenlampe, Kerzen, Bettwäsche (kann aber auch für 5,00/ Stck bei uns ausgeliehen werden) Bettlaken sollten keine Spannbetttücher sein, da keine eckigen Betten sondern Kojen an Bord sind. Müllbeutel, Toilettenpapier, Kaffeefiltertüten sollten selbst mitgebracht werden. Bequeme Kleidung und Schuhwerk, möglichst mit hellen Sohlen – zum Schleusenvorgang niemals Pumps, Badelatschen o.ä. tragen – Verletzungsgefahr. Feste Schuhe (Turnschuhe)!

Stromversorgung?

An Bord sind jeweils eine Starterbatterie und eine Verbrauchsbatterie. Eine normale Steckdose wie zuhause ist ebenfalls an Bord, kann aber nur genutzt werden, wenn Sie im Anleger sind und am Landstromanschlusskabel angeschlossen sind. Erst dann ist diese Steckdose versorgt.

Handy-Empfang?

Sind sie an Bord dann sind Sie auf dem Wasser. Auf vielen unserer Seen ist leider die Reichweite der Handy-Netze nicht immer konstant stabil. Zu empfehlen sind daher Mobilnetz D1 und D2.

Schwimmwesten?

Liegen für die anreisenden Chartergäste schon direkt kostenfrei an Bord. Auf Großseen besteht Schwimmwestenpflicht!!! Ansonsten müssen diese nur für den Notfall griffbereit an Bord befindlich sein. Babyschwimmwesten müssen selbst mitgebracht werden.

 

Nebenkostenabrechnung?

Die Nebenkosten setzen sich aus 40,00 € für die Endreinigung zusammen und den Betriebsstunden.

An jedem Charterboot befindet sich ein Betriebsstundenzähler, der die gelaufene Motorstunde zählt (ca. 20-25 Std durchschnittlich / Woche) je nach Bootstyp rechnen wir 6,00 € - 7,00 €/ Betriebsstunde ab, d.h. ca. 120 – 180 €) weitere Kosten entstehen nicht. Treibstoff, also Benzinkosten und Gas sind bereits in dieser Abrechnung enthalten.

Tanken – Spritverbrauch?

Sie bekommen das Charterboot vollgetankt übergeben. Der Sprit sollte für eine Woche reichen. Da wir jedoch keine Haustankstelle an unserem Steg haben, bitten wir Sie unsere Partnertankstelle aufzusuchen und auf unsere Rechnung zu tanken. Sollte Ihre Tour dort nicht entlang führen, bitten wir Sie die Tankkosten auszulegen und wir verrechnen bei Abreise diese mit den Betriebskosten.

 

Dürfen Haustiere mitkommen?

Ja für eine Aufwandspauschale von 5,00 €/Tag darf natürlich Ihr Hund / Katze / Maus mitreisen.

 

Angeln?

Sie befinden sich im Anglerparadies, wenn Sie zu uns kommen. Damit es jedoch auch so bleibt, ist es zwingend erforderlich einen Fischereischein zu besitzen – Fischwilderei ist strafbar!!!  Sollten Sie keinen Fischereischein besitzen, erwerben Sie einen Touristenfischereischein für derzeit 20,00 € im Anglergeschäft „Maritim“ in Fürstenberg (ca. 10 min von Pian). Weiterhin erforderlich ist für jeden Angler eine Angelkarte vom Fischer, diese gibt es tage-, wochenweise für Tag bzw. Tag-und Nachtangeln.

 

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants?

Vor Reiseantritt empfehlen wir unseren Gästen, die nötigsten Lebensmittel in Fürstenberg einzukaufen. Hier finden Sie auch eine Sparkasse und eine Volk-& Raiffeisenbank. Für die Fahrt finden Sie anhand es Tourenplaner Anlegestellen mit Einkaufsmöglichkeiten.

 

Bootsrückgabe?

Das Charterboot wird laut Vertrag am Abreisetag bis spätestens 10°° Uhr geräumt an der Charterbasis in 16798 Pian zurückgegeben.

Die Abrechnung erfolgt direkt vor Ort. Achtung! Keine Kartenzahlung vor Ort möglich!

Der tragbare Fäkalientank kann an der Charterbasis noch einmal komplett entleert werden! Die Nutzung der Anlegestelle in Pian ist für unsere Gäste kostenfrei, ebenso die Nutzung der Toiletten und Duschen sowie die Wasser- und Stromversorgung.

 

 

Hier finden Sie uns

Pelzkuhl Charter GbR

 

Verwaltung /  Büro:

Drosedower Weg 8

17255 Wesenberg

 

Charterbasis / Hafen:

Am Piansee 4

16798 Himmelpfort - Pian

Kontakt und Reservierung

Rufen Sie uns gerne an unter

 

+49 39832 21349+49 39832 21349

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pelzkuhl Charter email: info@hausboot-charter.com Tel. 0049 - 39832 21349 hausboot boot chartern mieten in der mecklenburger seenplatte ohne führerschein von himmelpfort bis zur müritz - urlaub auf dem wasser verbringen, erholung pur

Anrufen

E-Mail